Letztens wollte ich mir was zu essen machen, es sollte nicht unbedingt warm sein, aber ich wollte schon irgendwas „Besonderes“ ausprobieren. Gleichzeitig sollte es satt machen. Also began ich mit den klassischen Kochseiten. Dann wechselte ich zu diesen Magazinseiten, deren Rezepte ab und zu recht extravagant sind. Aber am Ende fand ich eine Idee auf einer unscheinbaren Webseite über „Sandwiches“.

Zutaten

Das Sandwich besteht aus folgenden Zutaten – ohne dabei überladen zu wirken. Natürlich kannst Du eigene Zutaten einbringen oder einzelne Zutaten verändern. Denkbar ist der Käse, falls Du Gouda nicht magst.

  • Toast (amerikanische Varianten, da größer)
  • Mayonnaise
  • Eisbergsalat
  • Minitomaten
  • Kochschinken
  • mittelalter Gouda
  • Bacon

Zubereitung

Viele Schritte lassen sich gleichzeitig durchführen. Beim ersten Mal gibt es vielleicht noch ein wenig Verwirrung – Dein zweites Sandwich wird dann aber top!

Schritt 1

Als erstes solltest Du die einzelnen Zutaten vorbereiten. Vom Eisberg einzelne Blätter, knackig sollten sie sein, waschen und mit einem Tuch trocken tupfen und zur Seite legen. Die Cocktailtomaten Waschen und in halbieren (längs!) und ebenfalls zur Seite legen.

Schritt 2.1

Eine Pfanne mit Öl/Butter heiß werden lassen und den Bacon anbraten bis er goldbraun ist. Regelmäßig den Bacon wenden.

Schritt 2.2

Die Toastscheiben (3) mit dem Toaster knusprig toasten – nicht übermäßig braun oder gar schwarz. Die ersten beiden Toastscheiben mit Mayonnaise beschmieren und jeweils mit Kochschinken und Gouda belegen. Auf den Kochschinken die Eisbergblätter legen und anschließend die Toastscheibe mit dem Gouda auf den Salat legen.

Schritt 3

Die obere Toastscheibe mit Mayonnaise beschmieren und die Tomaten drauflegen. Anschließend direkt aus der Pfanne den Bacon drauflegen.

Schritt 4

Die letzte Toastscheibe habe ich wieder mit Mayonnaise beschmiert und auf den Bacon gelegt. Da das Sandwich inzwischen ein wenig groß geworden ist, einfach mit der flachen Hand die einzelnen Lagen ein wenig zusammendrücken. Um das Sandwich einfacher zu essen, einfach in der Mitte vorsichtig teilen.